Mittwoch, 3. September 2014

Football is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game, so is life - Joe Namath

Mit diesem Zitat beginne ich den Post, in dem ich von meinem ersten Aussie Rules Football League (AFL) Game berichte.

Nachdem ich am Sonntag morgen einen Strand Spaziergang mit Selena und John gemacht habe,




bin ich anschließend mit Selena zum metricon Stadium gefahren, um das Spiel der Gold Coast Suns gegen die Western Eagle anzuschauen. Am Eingang hat uns gleich mal eine richtig nette Frau mit zwei Freikarten überrascht, was echt gut war, da wir uns somit jeweils 65 $ gespart haben, die ich dann aber noch vor dem Spiel in einem Fan - Hoodie investierte, der mir aber sicherlich noch ganz lange als Erinnerung an den Tag und insgesamt meine Zeit in Australien dienen wird.










Kurz vor Beginn, sind wir dann zu unseren Plätzen gegangen. Das Spiel ist in vier Viertel, die jeweils ca. 30 Minuten dauern aufgeteilt und zwei kleine und eine große Pause in der Mitte beinhalten, es befinden sich 18 Spieler von jeder Mannschaft auf dem Feld und Ziel ist es den ball, zwischen die zwei hohen Pfosten zu kicken, was dem Team sechs Punkte trifft, wenn man zwischen die zwei kleinen Pfosten trifft gibt das (für den Willen, wie Selena so schön sagt und den Versuch) einen Punkt (um nicht enttäuscht zu sein :D).

Unser Team hat dann leider 150 zu 83 verloren, wodurch wir uns aber nicht die Laune verderben haben lassen, da wir eh nicht so stark mitfiebern und es das letzte Game der Saison war und alles schon entschieden war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen