Mittwoch, 25. Dezember 2013

#11 BT in Müchen (2)

Hallo ihr lieben,
hier wie versprochen aber leider etwas verspätet der Post zum Austauschschülertreffen in München. Also zunächst haben wir uns alle am Fischbrunnen getroffen, Paula konnte leider nicht kommen, da es Probleme mit ihrem Zug aus Wien gab. So waren wir also acht (von links: Lilly, Xaver; Sophie; Dominique, ich, Kathi und Tabea, außerdem war noch Domes Schwester Toni dabei)



















Als aller erstes gingen wir dann zu Starbucks, wo ich und Sophie die Tauschpakete ausgetauscht haben.





















Auf dem Bild könnt ihr sehen, was ich von Sophie bekommen habe, ich habe mich wirklich sehr drüber gefreut und am meisten habe ich mich über den beigelegten Brief gefreut. Ich hab Sophie auch ein Päckchen gemacht, in dem u.a ein Australien Kalender und eine Fahne enthalten waren.
Nachdem wir kurz zu Hollister gingen blieben Dominique und ihre Schwester dort eine Weile und wir anderen machten uns auf den Weg zum Hugendubel, da Sophie dort eine Lektüre für die Schule kaufen musste. Sophie und ich gingen dann noch zu Galeria Kaufhof und nachdem wir uns am Fischbrunnen wieder mit den anderen getroffen haben verabschiedete sich Kathi Nach einem Abstecher in 'Milka World' verabschiedeten sich auch die anderen, so dass nur noch Dominique, ihre Schwester, Sophie und ich geblieben sind.





















Und dann kam eigentlich mein persönliches Highlight des Tages: Der Besuch im HardRock Café, wir mussten ca. 20 Minuten auf einen Tisch warten, aber die Zeit haben wir uns im Shop vertrieben und dafür schmeckte das Essen danach umso besser:





















Nun musste ich mich leider auch von Sophie trennen und nachdem Dominique, Toni und ich noch ein wenig durch die Stadt bummelten verabschiedeten auch wir uns gegen 16:30 von einander.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag und ich habe mich gefreut alte Gesichrer weiterzusehen & neue kennen zulernen und ich freue mich schon, wenn wir uns hoffentlich bald wieder sehen! :)

Bis bald,

Juli <3

Donnerstag, 5. Dezember 2013

#10 Gewinnspiel und Päckchen von Stepin

Hei,
leider ist auf meinen Blog in letzter Zeit nicht viel passiert, aber das liegt hauptsächlich daran, dass in Sachen Auslandsjahr nicht viel voran geht.. Allerdings hat eine andere Austauschschülerin von 2014/15, die im Sommer in die USA geht bereits ihre Hostfamily, langsam scheint alles gar nicht mehr so weit weg. :-)

Aber im heutigen Post soll es um das im Titel genannte Gewinnspiel und das mysteriöse Päckchen gehen..obwohl das beides auch nur wenig mit meinem Auslandsjahr zu tun hat, aber jetzt fang' ich mal an zu erzählen: meine Organisation hat ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem es um die kreativste Halloweenkostümidee ging und ja, da hab ich mitgemacht und siehe da sofort gewonnen. :D

In dem Päckchen waren übrigens jede Menge Süßigkeiten, aber ich lad einfach mal ein Bild mit hoch..





















Ansonsten findet bald ein weiteres Boardtreffen in München statt, an dem ich teilnehmen werde. Ich freue mich schon auf viele neue Gesichter und mich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Und ich wollte mich nochmal für die Klicks bedanken, inzwischen sind es fast 4000! :-) Wenn es irgendwelche besonderen Themen gibt, die euch interessieren kommentiert einfach, ich freu mich über jede Anregung!
Ich melde mich spätestens nach dem Treffen in München.
Bis dann,
eure Juli <3

Mittwoch, 16. Oktober 2013

#9 BT-Treffen in München

G'day!
Heute möchte ich euch von unserem BT (Boardtreffen) in München treffen.
Wir waren insgesamt zu fünft und haben uns eigentlich alle super verstanden.
Nachdem wir uns an einem Sonntag gegen 15:00 Uhr am Fischbrunnen in München getroffen haben gingen wir zu einem Cupcake-Café in der Nähe, und es gab mega leckere Cupcakes:



Ich dachte zuerst, dass es vielleicht etwas schwierig wird, Themen zu finden, aber das war dann echt kein Problem, wir haben ganze zwei Stunden nur durchgeredet, wir haben neben dem  Auslandsjahr,  auch noch über zahlreiche anderen Themen gesprochen und ich habe echt alle richtig gern! Nachdem wir ein Gruppenbild machten und sich Dany, Xaver & Lilly (http://exploring-canada-2014-15.blogspot.de/) verabschiedeten, haben Sophi und ich noch ein wenig in der Innenstadt gebummelt!



(Dani, ich :D, Xaver, Sophi <3, Lilly)

Besonders habe ich mich gefreut Sophi (http://sophigoestoaustralia.blogspot.de/) zu treffen, sie fliegt ebenfalls mit Stepin Classic, dass heißt wir werden nicht nur die Vorbereitungsseminare zusammen erleben, sondern sie wird auch bei den Orientationdays in Sydney dabei sein!! Wenn du das hier ließt fühl dich gedrückt! Ich freu' mich, wenn wir uns bald wieder sehen!

Insgesamt war es ein echt schöner Nachmittag und ich freu' mich schon auf die nächsten Treffen!

Liebe Grüße und bis bald,

Eure Juley :)


Sonntag, 22. September 2013

#8 Brief von Stepin (3) + Update


Aloha :)
Ich hab eine neue E-Mail von Stepin bekommen und es ist soo coool, es war die Einladung zu meinem interkulturellen Training (Vorbereitungsseminar) und ich freu mich schon richtig drauf!! *-* Es wird im April in Würzburg stattfinden. Wenn ihr auch mit Stepin geht und zum Vorbereitungsseminar fahrt, dann hinterlasst mir doch nen Kommentar.
Außerdem hab' ich Sophie kennengelernt, also wir haben eigentlich nur geschrieben, aber wir wollen uns unbedingt bald treffen.. Du bist hiermit herzlich gegrüßt!! Sie wird, wie ich auch mit
Stepin nach Australien fliegen. Vorraussichtlich werden wir Anfang Juli weg fliegen und ich freu mich echt wahnsinnig auf das Auslandsjahr!! *-*

Liebe Grüße und bis bald

eure July ★★

Donnerstag, 12. September 2013

#7 Angst und Zweifel

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal von meinen Ängsten erzählen, auch wenn die Vorfreude zurzeit größer ist gibt es einige Punkte, die ich euch in diesem Post erzählen möchte:

Es ist nun Mal für jeden ein großer Schritt sein Leben in seiner Heimat für einen längeren Zeitraum aufzugeben und sich woanders ein neues Leben aufzubauen, deshalb ist es ganz normal, dass es auch Momente der Angst gibt.

Ich kann euch mal meine Ängste nennen. Aber ich denke, dass wir alle, die ins Ausland gehen ähnliche Ängste haben und das ist genau das, was mir die Angst eigentlich schon wieder ein wenig nimmt. Vielleicht versteht ihr ja was ich meine...
Also meine größte Angst ist eigentlich, dass ich mich mit meine Gastfamilie nicht verstehe. Obwohl ich mich normalerweise ziemlich gut anpassen kann und mit den meisten Menschen in meiner Umgebung total gut klar komme, ist diese Angst einfach da. 
Natürlich habe ich wie wahrscheinlich jeder Austauschschüler Bedenken, dass ich keine Freunde finde, jedoch kann man das nicht wirklich Angst nennen, weil ich glaube, dass wenn ich offen auf die Menschen in Down Under zugehe ich schnell gute Freunde finden kann.
Ein wenig Bedenken habe ich auch, dass ich in eine Gegend komme die mir nicht gefällt, ich denke dabei allerdings an nichts bestimmtes. Generell kommt es ja mehr auf die Menschen, die sich um einen herum befinden an...

Alsoo..  wenn ihr ein wenig Zweifel habt müsst ihr euch echt keine Gedanken machen, wie ihr an mir seht seit ihr nicht die einzigen Austauschschüler, die Angst haben. Vielleicht hilft es euch Kontakt zu anderen Austauschschülern zu suchen, denn die fühlen genauso wie ihr, ich denke es ist wichtig über seine Ängste zu sprechen und das können eure Freunde oft weniger nachempfinden als andere Austauschschüler.

Es gibt ziemlich viele Möglichkeiten Kontakt zu anderen Austauschschülern aufzunehmen, wenn ihr dabei Hilfe braucht könnt' ihr mir gerne einen Kommentar da lassen, ich helfe euch gerne!!

Bis dann, bei Fragen jederzeit melden!

Eure Juley 

Freitag, 2. August 2013

#6 Update - Application for Australia/ Bewerbungsunterlagen für Australien

Hei Leute,


Wie ich in meinem vorherigen Post schon erwähnt habe, habe ich die Unterlagen für die potentielle Gastschule/ Gastfamilie zugeschickt bekommen, ich habe bereits alle Unterlagen von der Schule, also da musste die Englischlehrerin & der Klassenlehrer was ausfüllen, außerdem gab es ein Dokument, auf dem meine Schule nur stempeln musste. 
Auch die zwei Seiten, die der Arzt ausfüllen musste sind fertig und ich habe auch alle Dokumente, wie Gastfamilienbrief, e.t.c verfasst.

Nachdem ich alles losgeschickt habe, warte ich jetzt auf die Rückmeldung von Stepin, mal sehen, viell. rufe ich dort in den kommenden Tagen mal an :-)

Ich melde mich sobald wieder Neuigkeiten gibt...
Wenn ihr wollt könnte ich auch mehr Posts, z.B über "Australian stuff", also Bücher/ Filme etc. über Australien machen oder allgemeine Informationen und Themen zum Auslandsjahr (Vorbereitung,Zweifel am Auslandsjahr, Gastgeschenke- jetzt viell. noch etw. früh') oder dergleichen machen, lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen.

Liebe Grüße 

Juli <3

Dienstag, 2. Juli 2013

#5 Brief von Stepin (2)

Application kit for Australia
Hallo liebe Leser,

Ich weiß, ich habe mich lange nicht gemeldet, aber es ist einfach nicht viel passiert...

Ich habe die Bewerbungsunterlagen jetzt zugeschickt bekommen und auch schon ausgefüllt, ich musste auch den Gastfamilienbrief dazulegen, der dann schließlich doch 6 Seiten lang geworden ist und einige Fotos. Ich muss auch noch zwei Seiten von meinem Artzt ausfüllen lassen, das werde ich in den kommenden Wochen machen, da ich noch warten muss, bis ich Einschätzung und Erlaubnis meiner Schule zurück bekomme, also die mussten auch noch 2 Seiten ausfüllen... Obwohl es jetzt noch ungefähr ein Jahr dauert bin ich schon voll im 'Aussi Fieber'.
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, könnt ihr euch wie gesagt jeder Zeit melden. Über eure Kommentare freue ich mich natürlich auch! :))
Ich melde mich dann, wenn es was neues gibt...
Bis dann, eure Juliiii : ♥

Samstag, 6. April 2013

#4 Brief von Stepin (1)

G'day,

gestern ist mein erster Brief von Stepin nach dem Vertragsabschluss angekommen.

Zunächst wurde der Vertragsabschluss bestätigt und Stepin hat sich für unser Vertrauen e.t.c. bedankt...
Im Anhang waren noch Informationen zur Zahlung und solche Sachen, außerdem lag ein Brief über die myStepin Community bei, bei der ich mich demnächst anmelden werde.
Wir wurden auch darauf hingewiesen,  wer jetzt für uns zuständig ist und dass uns die weitere Unterlagen bald zugeschickt werden!
Bis jetzt gibt es noch nicht viel mehr zu berichten,  ich freue mich immer mehr auf mein Auslandsjahr in Australien und hoffe, dass alles klappt. Aber ich bin relativ Zuversichtlich!
Bis demnächst,
Juli ★

Sonntag, 31. März 2013

#3 Angenommen!!

Hei,

FROHE OSTERN euch allen! <3


Am Samstag, also gestern habe ich schon einen Brief von Stepin bekommen, in dem steht, dass ich angenommen wurde!!! Ich habe mich sooooo gefreut, obwohl ich ja eigentlich schon so gut wie angenommen war..Der Vertrag ist auch schon da, meine Eltern und ich haben ihn gerade unterschrieben... 


Ich wurde schon von einigen vorgewahnt, dass jetzt jede Menge Papierkram auf mich zukommt, aber eigentlich freue ich mich irgendwie drauf'; ich weiß auch nicht :DD Ihr könnt mir ja mal in die Kommentare schreiben, wenn ihr dass schon hinter euch habt. 


Ich freue mich echt über jeden Kommentar oder Gästebucheintrag!!


Bis dann!


Donnerstag, 28. März 2013

#2 Update - Motivationschreiben & Vorstellungsgepräch (1)

Hei! ;-)

Also ich hatte ja am Montag mein Vorstellungsgepräch in München und deshalb wollt' ich euch einfach mal ein bisschen was erzählen, wie ich zu meiner Organisation gekommen bin und wie es bei meinem Gespräch ab lief: 


Also nachdem ich mir überlegt habe, ein Auslandsjahr zu machen habe ich zuerst mal tausende Broschüren bestellt und mir Nächte um die Ohren geschlagen, mit welcher Organisation ich nach Australien gehen möchte.


In der Broschüre von Stepin war ein Hinweiß auf einen Info-Abend in München, zu dem ich dann gemeinsam mit meiner Mutter im November 2012 hingegangen bin, dort waren noch zwei weitere Mädchen, mit ihren Müttern, die sich für einen Auslandsaufenthalt interessierten, allerdings in Amerika. Die Dame, die uns die Organisation bzw. das Programm vorgestellt hat war sehr nett, allerdings musste ich erfahren, dass das Programm für 2013/14 schon ausgebucht ist und lediglich noch Plätze im Select Programm frei sind. Jedoch habe ich mich dann entschieden, erst nach der 10.Klasse ein Jahr weg zu gehen und dann in Deutschland mit der 11. Klasse weiter zu machen.

Nach dem Info-Abend war ich mir eigentlich schon sicher, dass ich mein Jahr mit Stepin machen möchte...

Letzten Montag, also im März 2013 fand dann mein Vorstellungsgespräch statt, da wir nicht direkt in München wohnen hatten wir eine längere Anfahrt und da wir noch im Stau standen sind wir 10 Min zu spät gekommen, doch wir haben die Dame vom Auto aus angerufen und sie hatte sehr viel Verständnis und fand das auch nicht weiter schlimm.

Als wir im Stepin Büro ankamen erzählte uns die Frau zunächst nochmal einiges über das Programm und die Organisation, eigentlich fast das selbe, was wir am Info-Abend erfuhren haben, nur nochmal speziell auf mich und Australien angepasst, dass dauerte ca. eine Stunde, ich kann das aber immer schlecht einschätzen :D
Anschließend wollte sie mit mir alleine sprechen, sie stellte mir einige fragen auf Englisch, die ich auch auf Englisch beantwortet habe. Aber macht euch da echt keinen Stress, es ist nicht so schlimm, wenn ihr ein Wort oder so nicht wisst, die Leute helfen euch und drücken auch manches anders aus, weil ihnen die Wörter nicht einfallen.. Nun kurz zu den gestellten Fragen: Unter anderem wurde ich folgende Dinge auf Englisch gefragt:
- Berufe der Eltern
- Geschwister
- Beziehung zu den Eltern, bzw. Geschwistern
- Wie ich mir meine Gastfamilie vorstelle
- Warum ich an eine australische High-School will
- Hobbys/ Freizeitbeschäftigungen
- vor was ich am meisten Angst habe
- Wie ich mich als Mensch beschreiben würde (schüchtern, offen, e.t.c.)
- Allergien/ Raucher/ Religiös/ Vegetarier
- Lieblingsfächer/ Interessen
anschließend musste ich ihr noch mein Zeugnis zeigen, allerdings habe ich auch einige Vierer, was kein Problem ist.
Das Gespräch dauerte 10-20 Min, also nicht sehr lang und die Dame war wirklich sehr nett!
Nachdem Gespräch wurden nochmal meine Eltern dazu geholt und durften Fragen stellen...

Am Dienstag habe ich noch ein Motivationschreiben, die fehlenden Zeugnisse (letzten 2 Jahre) und die einfache Anmeldung an Stepin geschickt, das Motivationschreiben hätte ich glaub ich gar nicht machen müssen, aber ich glaube das macht immer einen guten Eindruck :D


Also vor den Gespräch braucht ihr echt keine Angst zu haben, des ist alles halb so wild.


Gestern rief dann auch schon eine andere Frau von Stepin an, die mir mitteilte, dass meine Unterlagen angekommen sind und soweit alles passt... Ich hoffe sehr, dass ich von der Organisation angenommen werde, es wäre echt meine Traum Organisation,  aber ich habe den Eindruck,  dass die Chancen ganz gut stehen!


Wenn ihr irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen, ich freue mich über jeden, der etwas schreibt.

Außerdem könnt ihr mir wenn ihr wollt auf Instagram folgen (JULIANEEUHL)!

Also, bis zum nächsten Mal! <3



Mittwoch, 27. März 2013

#1 Auslandsjahr-Tag

Hei, ihr da draußen,

es freut mich, dass ihr den Weg zu meinem Blog gefunden habt. Um mich und mein Vorhaben vorab vorzustellen, habe ich mir überlegt, dass der Auslandsjahr-Tag eine gute Möglichkeit ist, aber seht selbst... 




1. Wie heißt du?
Ich heiße Juliane, werde aber meistens Juli oder July genannt.

2. Wie alt bist du?
Im Moment bin ich 14, werde aber im Mai 15.

3. Wo kommst du her?
Ich komme aus der Nähe von München.

4.Wo willst du hin?
Ich will nach Australien! Leider weiß ich noch nicht genau wo, da ich noch keine Gastfamilie habe. Aber Wahrscheinlich nach New South Wales; Victoria; South Australia, Canberra oder eventuell Queensland.

5. Mit welcher Organisation fährst du?
Ich habe vor mit Stepin zu fahren, da ich einen Info-Abend besucht habe und die Organisation einen sehr guten Eindruck auf meine Eltern und mich machte, ich hatte dort auch schon einen Eignungstest und die Chancen, dass ich genommen werde stehen relativ gut! (Genaueres im nächsten Post)

6. Was genau machst du in deinem Gastland/ Australien?
Ich möchte dort ein High-School-Year absolvieren, also ganz normal zu Schule gehen undso :D. Außerdem lebe ich in einer Gastfamilie, ich lebe also ein ganz normales Leben in Australien!

7. Warum ausgerechnet Australien?
Zunächst hat mich die Landschaft fasziniert, außerdem soll der australische Lebensstil einer der besten der Welt seihen. Es zieht mich einfach irgendetwas nach Australien.

8. Wie lange wirst du weg sein?
Ich werde 10 Monate weg sein.

9. Wann geht es los?
Voraussichtlich im Juli 2014.

10. Hast du schon eine Hostfamily?
Nein, da ich die Unterlagen noch gar nicht zugeschickt bekommen habe, außerdem ist bis Juli 2014 auch noch über ein Jahr Zeit :D .

11. Warum machst du ein Auslandsjahr?
In erster Linie, weil ich einfach mal was neues kennen lernen möchte, außerdem kenne ich viele die ein Auslandsjahr gemacht haben und bisher haben alle nur positives berichtet. Ich denke das es die eigene Persönlichkeit sehr prägt und man viel über sich selbst kennen lernt!

12. Was erhoffst du dir von dem Jahr?
Ich möchte meine Sprachkenntnisse verbessern und viel neues erfahren. Das ich eine Familie kennen lerne, in der ich gut aufgenommen werde und mich wohl fühle, außerdem möchte ich den australischen Lebensstil kennenlernen.

13. Wie löst du das Problem mit dem Gepäck?
Um sich darüber Gedanken zu machen, ist es noch viel zu lange hin :D aber ich denke einfach dass ich vieles dort kaufen werde und deshalb gar nicht so viel mitnehmen werde! :D

Alle Fragen und den Tag habe ich von Chrissis Blog (christins-american-dream.blogspot.de)

Bis Bald! <3